/ Kursdetails

23A1101 Die moderne Familie: Eltern, Kinder, Smartphone

Beginn Do.,16.03.2023 , 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr ab 7 TN 0,00 € / 0 TN 0,00 € / 0 TN 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Tim Berthold

Medien spielen im Alltag schon seit langem eine immer größere Rolle. Hiervon bleibt auch das Familienleben nicht unberührt. Ganz im Gegenteil, Mediennutzung bestimmt einen großen Teil des Familienalltags. Die positiven Seiten zeigten sich insbesondere während der Lockdowns in der Corona-Pandemie (Möglichkeit zum Home-Office, Home-Schooling, Kontaktmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Familie trotz Kontaktbeschränkungen). Dies ging allerdings auch mit neuen Herausforderungen einher (Stress durch Home-Office bei gleichzeitiger Kinderbetreuung, Bewältigung der Tücken neuer Technologien).
Nicht erst seit Corona ist das Thema Medien immer häufiger Auslöser für Streit in Familien.
Welche Nutzung sollte ich als Elternteil erlauben oder gar fördern? Wo muss ich beschränken (zeitlich und inhaltlich)? Was machen meine Kinder da eigentlich? Wieso üben Medien und insbesondere Computerspiele und soziale Netzwerke eine so große Faszination auf Kinder und Jugendliche aus? Ab wann wird es gefährlich? Wo verlaufen die Grenzen zwischen normaler, exzessiver, problematischer und abhängiger Nutzung? Wie bekomme ich es hin, dass es rund um das Thema Medien weniger Streit gibt und es vielleicht sogar eher zu einer entspannten Atmosphäre beitragen kann?
Diesen Themen und Fragen wird sich der Vortrag widmen.
Der Vortrag findet in Kooperation mit der AWO Drogenberatung Delmenhorst statt.



Kurstermine

Anzahl: 1 x

vhs / Raum 03 H




Ihre Ansprechpartner:innen

Fragen zu Kursinhalten:



Dr. Grit Fisser
Tel.: 04221 - 98180 2467
E-Mail: fisser@vhs-delmenhorst.de

Anmeldung:



Team Anmeldung
Tel.: 04221-98 18 00
E-Mail: anmeldung@vhs-delmenhorst.de