Praktikumsplätze für Integrationsprojekt gesucht


Seit dem 15. September 2023 läuft ein neues Projekt zur beruflichen Integration an der vhs Delmenhorst. Das Projekt „UKR-QUALI - Der Weg in den regionalen Arbeitsmarkt“ bereitet hochqualifizierte Zugewanderte aus allen Ländern auf ersten Arbeitsmarkt vor. Im Rahmen des Projekts werden hochqualifizierte Zugewanderte aus der Ukraine, anderen Drittstaaten und der EU zusätzlich zum Deutschsprachkurs auf dem Niveau B2 fachspezifisch geschult. Dazu gehören die Vermittlung beruflicher Fachterminologie, eine Einführung in den deutschen Arbeitsmarkt sowie die Vermittlung in individuelle Praktika, um die Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Ab Februar oder später suchen die Teilnehmenden Praktika für zwei bis drei Monate mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden. Gesucht werden Praktika in den Bereichen MINT-Berufe, Administration und Management sowie reglementierte Berufe. Die Bandbreite der Professionen ist groß. Es sind unter anderem Ingenieur:innen, Techniker:innen, Buchhalter:innen und Wirtschaftsprüfer:innen dabei. In den reglementierten Berufen finden sich Mediziner:innen, Pflegefachkräfte, Apotheker:innen, Lehrer:innen sowie eine Juristin.

Interessierte Unternehmen, die Praktikumsplätze anbieten können, werden gebeten, sich an Frau Liesel Gadeberg unter E-Mail: L.Gadeberg@vhs-delmenhorst.de zu wenden.

Das Projekt wird gefördert durch das Förderprogramm: „Unterstützung Regionaler Fachkräftebündnisse“ des Landes Niedersachsen und kofinanziert von der Europäische Union.

 

Bildquelle: vhs Delmenhorst

 

Bildbeschreibung: Ralf Hots-Thomas, Geschäftsführer der dwfg, Jürgen Beckstette, Geschäftsführer der vhs Delmenhorst, Liesel Gadeberg, die psychologisch-pädagogische Leiterin des Projekts UKR-QUALI, Eduard Ruppel, Prokurist der dwfg (v.r.n.l.)


Zurück