Zertifikatsübergabe an Hospizbegleiter:innen


Die Qualifizierung zum/zur ehrenamtlichen Hospizbegleiter/in findet in Kooperation zwischen dem Hospizdienst Delmenhorst e.V. und der vhs Delmenhorst gGmbH statt. 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben hieran teilgenommen und konnten am Samstag, den 20.11.2021, ihre Zertifikate entgegennehmen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Engagierten und Freiwilligen, die so die ambulante Hospizarbeit ehrenamtlich unterstützen.

In der Qualifizierung lernten die Teilnehmenden der Qualifizierung, die Bedürfnisse von Menschen in der letzten Lebensphase feinfühlig wahrzunehmen, und so auch zu einer wertvollen Stütze für die Angehörigen zu werden. Insgesamt umfasst die Qualifizierung 80 Stunden Theorie und 15 Stunden Hospitation in denen u.a. die Themen der Trauerbegleitung, rechtlichen Grundlagen, Sterbe- und Trauerphasen durchgenommen, aber auch eigene Erfahrungen mit dem Thema Sterben und Tod reflektiert werden.

Ein neuer Kurs wird im März 2022 starten. Ein kostenfreier Informationsnachmittag hierzu findet am 20.01.2022 ab 17:30 Uhr in der vhs Delmenhorst statt (Kursnummer: 22A2210). Eine Anmeldung ist unter 04221-98 18 00 oder per Mail an info@vhs-delmenhorst.de erforderlich.

Detaillierte Informationen zum Thema und zur Qualifizierung erhalten sie auch direkt beim Hospizdienst Delmenhorst e.V., Tel. 04221-1231688, per E-Mail: buero@hospizdienst-delmenhorst.de, Ansprechpartnerin: Martina Meinken.

 

Foto: Hospizdienst Delmenhorst e.V., Martina Meinken

Zurück