/ Kursdetails

18A4208T Heimat- und Studienfahrt nach Wernigerode/Harz In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Delmenhorst e.V. (Veranstalter)

Beginn Sa., 05.05.2018, 07:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 58,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Bernd IsIer

Wernigerode, die malerisch am nördlichen Harzrand gelegene Stadt mit fast tausendjähriger Geschichte, ist lebendiges Zeugnis bürgerlichen Selbstbewusstseins und präsentiert mit dem hoch auf dem Agnesberg gelegenen Schloss ein weithin sichtbares Zeichen gräflichen Herrschaftsanspruchs vergangener Zeiten. Die Altstadt beeindruckt mit einer Vielzahl gut erhaltener Kunst- und Kulturdenkmäler und farbenfrohen Fachwerkhäusern. Berühmt ist das Gebäudeensemble rund um den Marktplatz mit dem Wohltäterbrunnen und dem figurengeschmückten Rathaus. Von der Schlossterrasse aus genießt man einen herrlichen Ausblick über eine bezaubernd schöne Landschaft und das Schloss im neugotischen Stil gewährt Einblicke in die Wohnkultur des Adels im 19. Jahrhundert.
Stationen der Exkursion sind:
- ein geführter Rundgang durch die Altstadt (zwei Gruppen),
- ein Mittagstisch in einer Traditionsgaststätte in der Innenstadt (fakultativ),
- ein Besuch in der Krellschen Schmiede von 1678,
- Fahrten mit der Bimmelbahn auf den Schlossberg – hin und zurück,
- eine Führung durch die Ausstellungsräume des Schlosses Wernigerode,
- ein Kaffeegedeck im Schlosscafé.
Auf der Rückreise ist ein kurzer Zwischenstopp eingeplant.
Reiseleiter: Bernd Isler
Abfahrt : 7.00 Uhr, ZOB Delmenhorst
Rückkehr: ca. 20.00 Uhr, ZOB Delmenhorst
Reisepreis: 58,-- € p. P. für Busreise, Nebenkosten, Eintrittsgelder und Führungen, Fahrten mit der Bimmelbahn, Kaffeegedeck
Mindestteilnehmerzahl: 35



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
05.05.2018
Uhrzeit
07:00 - 20:00 Uhr
Ort
Wernigerode/Harz