/ Kursdetails

19A9692R Kleine Hausapotheke mit Kräutern aus dem Garten

Beginn Sa., 23.03.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 24,70 €
Dauer 1 x
Kursleitung Kerstin Kräft

Viele Leute haben sie: Kräuter im Garten, wild, im Kräuterbeet oder auf dem Balkon. Doch wie können sie genutzt werden? Wie werden sie richtig gelagert? Wie werden sie zu Therapiezwecken angewendet und wie kann ein Hausmittel gegen Erkältungen selbst hergestellt werden?
Den Teilnehmenden soll in diesem Kurs beschrieben werden, wie selbst ungeliebte Pflanzen eine Verwendung finden und wie sie uns Gutes tun können. Wir werden einen Salat und eine Kräuterbutter zubereiten und dabei Kräuter aus dem Garten verwenden. Die richtige Trocknung und Lagerung solcher Wildpflanzen wird vermittelt, auch das Herstellen eines Erkältungssirups und -balsams für Kinder und Erwachsene. Zusätzlich werden wir verschiedene Kräuter räuchern und den Duft der dort enthaltenen ätherischen Öle heranziehen.
Als Beispiel der Kräuter sei der von vielen Gartenbesitzern verdammte Giersch genannt, aber auch Löwenzahn und Gänseblümchen, die Vogelmiere - ein schier unerschöpflicher Reichtum, den nur wenige zu nutzen wissen.
Die Teilnehmenden erhalten ein Lehrskript mit einer Übersicht der am häufigsten auftretenden Wildpflanzen im Garten mit der entsprechenden Pflanzenmonographie. In dem Skript sind Rezepte für die Herstellung von Hustensirup, Hustenbalsam, Kräuterbutter und Salat beschrieben.
Für das Lehrskript und die Zutaten zahlt jeder Teilnehmende am Kurstag einen Beitrag in Höhe von 20,- €.
Benötigtes Material der Teilnehmenden: Schreibutensilien.




Kursort

Raum 06

Am Turbinenhaus 11
27749 Delmenhorst

Termine

Datum
23.03.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Turbinenhaus 11, VHS, Am Turbinenhaus 11, Raum 06