/ Kursdetails

20B8703F „Literarischer Landgang“ – Lesung mit Judith Hermann

Beginn Do., 17.09.2020, 19:30 - Uhr
Kursgebühr ab 7 TN 0,00 € / 0 TN 0,00 € / 0 TN 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Annett Reckert

Judith Hermann, Reise-Stipendiatin der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg und des Literaturbüros Oldenburg, liest aus ihrem Test, der im Zuge ihrer Reise durch das Oldenburger Land entstanden ist.
Im vergangenen Herbst hat die gebürtige Berlinerin neben sechs anderen Stationen Delmenhorst bereist. Im Herbst dieses Jahres stellt die Autorin das Reiselogbuch während einer Lesereise vor – darunter auch wieder in der Städtischen Galerie Delmenhorst. Begleitet hat die Autorin während der herbstlichen Erkundungstour der Horumsieler Grafiker und Künstler Andreas Reiberg. Aus ihrer künstlerischen Kommunikation ist ein Dialog entstanden, in dem sich Bild und Text begegnen.
Lauschen Sie den Erfahrungen und Begegnungen der Schriftstellerin im Oldenburger Land, die durch ihren Debüt-Erfolg „Sommerhaus, später“ (1998) berühmt geworden ist. Zuletzt erschienen der Roman „Aller Liebe Anfang“ und die Erzählungen „Lettipark“.
Für ihre Bücher wurde die Autorin mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Kleist-Preis und der Friedrich-Hölderlin-Preis.
Eintritt: 8 Euro, 7 Euro ermäßigt (inkl. Ausstellungsbesuch).
Anmeldungen direkt beim Haus Coburg unter der Telefon-Nr. 04221-14132.




Kursort

Fischstraße 30


Termine

Datum
17.09.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Fischstraße 30, Städtische Galerie, Fischstr. 30