Berufseinstieg kompakt

Das Projekt „Berufseinstieg kompakt“ hat zum Ziel, Migrantinnen und Migranten, darunter insbesondere Geflüchteten eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Dazu durchlaufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer je nach Eignung und Neigung eine von drei angebotenen beruflichen Teilqualifizierungen in Anlehnung an die entsprechenden Ausbildungsrahmenpläne. Die Teilqualifizierungen werden flankiert von berufsbezogenem Sprachunterricht und durch sozialpädagogische Betreuung.
 

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ihre Ansprechpartnerin:


Sabine Hillen

Berufseinstieg kompakt

04221 - 98180 2436

E-Mail

Gefördert durch: