KAUSA Servicestelle Delmenhorst

Unbürokratisch, engagiert und intensiv – das Team der KAUSA Servicestelle Delmenhorst informiert Jugendliche und Eltern mit Migrations- und Fluchthintergrund sowie Unternehmen rund um alle Fragen zur beruflichen Bildung. Denn so vielfältig die duale Ausbildung ist, so vielfältig sind auch die damit verbundenen Fragen: Wie funktioniert die duale Ausbildung? Wie kann ich Ausbildungsbetrieb werden? Wer hilft mir bei der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle? Wie unterstütze ich meine Kinder bei der Berufsorientierung? Und da kommen wir ins Spiel!

Mit unserer Arbeit möchten wir die Ausbildungsbeteiligung junger Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund in Delmenhorst und Umgebung erhöhen. Außerdem engagieren wir uns dafür, mehr hiesige Unternehmen für die duale Ausbildung zu gewinnen. Dabei arbeiten wir eng mit den regionalen Akteuren zusammen, die im Übergang von der Schule zum Beruf aktiv sind.

Das Projekt ist Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER beim Bundesinstitut für Berufsbildung. Es wird als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Jetzt die Website der KAUSA Servicestelle Delmenhorst besuchen.

 

Ihre Ansprechpartner/-innen:


Stefanie Büsching

Projektleitung

04221 - 98180 2463

E-Mail

Serap Oflazoglu

Projektmanagerin für Kommunikation und Vernetzung

04221 - 98180 2463

E-Mail

Sabine Hillen

Beraterin für Geflüchtete

04221 98180-2479

E-Mail


Mehmet Pala

Ausbildungsplatzakquisiteur

04221 - 98180 2459

E-Mail

Kambies Azadzoy

Ausbildungsplatzakquisiteur

04221 - 98180 2499

E-Mail

Kirstin Schremmer

Projektmitarbeiterin

04221 - 98180 2439

E-Mail