UKR-QUALI: Der Weg in den regionalen Arbeitsmarkt für Hochqualifizierte

 

Kurzbeschreibung:

Hochqualifizierte aus der Ukraine, EU und Drittstaaten werden mithilfe ergänzender Angebote zum Sprachkurs B2 auf den
ersten Arbeitsmarkt vorbereitet

 

Zeitraum:

15.09.23 – 14.10.24

 

Teilnahmevoraussetzungen:

-    Besuch eines BAMF-geförderten Berufssprachkurses mit Zielsprachniveau B2 des europäischen Referenzrahmens
-    In der Regel Hochschulabschluss, mindestens jedoch Qualifikation auf Niveau einer beruflichen Ausbildung

 

Angebote:

-    Kompaktwochen „Berufliche Fachterminologie“
-    Modul „Berufliche Fachterminologie“ auf wöchentlicher Basis für vier Sektoren: MINT, Business-Berufe, Medizin/Pharmazie/Pflege und Pädagogik
-    Modul „Einführung in die deutsche Arbeitswelt“
-    Individuelle Praktika bei zukunftsorientierten Unternehmen
-    Individuelle psychologische/sozialpädagogische Begleitung zur Unterstützung bei Anerkennung und Arbeitsmarktintegration

 

Das Projekt wird gefördert durch das Förderprogramm: „Unterstützung Regionaler Fachkräftebündnisse“ des Landes Niedersachen und kofinanziert von der Europäische Union.

Praktikumsplätze gesucht!

Ab Februar oder später suchen die Teilnehmenden Praktika für zwei bis drei Monate mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden. Interessierte Unternehmen, die Praktikumsplätze anbieten können, werden gebeten, sich an Frau Liesel Gadeberg unter E-Mail: L.Gadeberg@vhs-delmenhorst.de zu wenden.

Weitere Informationen finden Sie dazu hier.


Ansprechpersonen:

Individuelle Beratung

Organisation